Entspannung mit dem Hund

EIN PRAXISSEMINARTAG MIT HUND

Raus aus dem Alltagsstress. Einfach mal gemeinsam mit dem Hund entspannen. CIMG0317Im Einklang sein. Energie tanken. Die Stille genießen. Ist es nicht das wovon wir alle träumen?

In diesem Seminar geht es in erster Linie darum gemeinsam zu entspannen. Aber auch darum, dass sie das Erlernte daheim privat und auch in Hundetraining umsetzen können.
Inhalte des Seminars sind artgerechte Beschäftigungen, kleine Schnüffelaufgaben, gemeinsame Entspannungsübungen, Gemeinsamkeiten erleben, meditieren, schlendern, im Gras sitzen, gegenseitige Achtsamkeit und Achtsamkeitsübungen, Entspannungsmassagen für den Hund. Einfach SEIN. Den andern so lassen wie er ist. Und ganz viel Lernen über das Thema entspanntes und achtsames Miteinander.

Das Seminar setzt sich aus 3 Teilen zusammen: Gemeinsam auf leiser Entdeckung, Achtsamkeit & unterstützendes Miteinander, Selbstverantwortung & Raus aus dem Alltagsstress.

Die Teilbereiche werden jeweils in der Theorie besprochen.CIMG0303 Dann von den Teilnehmern (ohne Hund) für die praktische Umsetzung in Gruppen vorbereitet und abschließend praktisch mit dem Hund erlebt. Die Teilnehmer ohne Hund haben auch die Gelegenheit in der praktischen Umsetzung die Rolle des Hundes einzunehmen und wahrzunehmen.

Während der praktischen Elemente wird sehr viel wert darauf gelegt, die Hunde und ihre Interaktion mit den Besitzern zu beobachten und ein Gespür für die Wahrnehmung der Hunde zu entwickeln. Es wird viel Raum für das achtsame Miteinander zwischen den Menschen und Hunden sein.

____________ aus dem Inhalt ___________________________________

Gemeinsam auf Entdeckungstour.CIMG0272

Die 1. Einheit  steht ganz unter dem  Motto „Gemeinsam auf leiser Entdeckung.“ Hier heißt es raus aus dem Alltag. Den Platz für dieses Seminar als entspannt und sicher wahr nehmen. In einer für Sie vorbereiteten Umgebung schlendern sie gemeinsam, entdecken  Neues und entspannen auf der von Ihnen mitgebrachten Decke.

Achtsamkeit  & unterstützendes Miteinander.

Das  Motto der 2. Einheit  ist Achtsamkeit. & Miteinander. Es wird verschiedene  Situationen gemeinsam zu meistern geben. Hier kommt es auf ihr Gefühl, auf  Ihre Beobachtungsgabe an, zu erkennen, wann Ihr Hund Hilfe oder nicht braucht. Probieren Sie aus, wie Sie ihm diese geben können. Zu dieser Einheit  gehört auch das entspannte  und ruhige  Miteinander zwischen den Hunden.

Selbstverantwortung – Raus aus dem Alltagsstress.arco-049

In der letzten Einheit konzentrieren wir uns voll und ganz darauf, wie Sie gemeinsam mit Ihrem Hund den Alltag hinter sich lassen können. Lassen Sie sich auf die Stille ein – Relaxen Sie gemeinsam und tanken Energie.
Neben dem entspannten Schlendern und im Gras sitzen, werden Ihnen Übungen gezeigt, den Stress hinter sich zu lassen. Energiearbeit.

Abschließende Meditation, um den eigenen inneren Ruheplatz für den Umgang mit dem Hund zu entdecken.

Wichtig ist es, dass es bei den Übungen kein falsch oder richtig gibt, hier geht es um die Individualität des Mensch-Hund Teams. Durch diese Gegenseitigkeit kann Respekt und Achtung für den anderen entstehen.

 

____________ zur Info _____ ___________________________________

Bitte mitbringen:

  • Ideen für geistige Beschäftigungen für den Hund (bitte überwiegend Naturmaterialien) oder selbstgemachte Spiele, wichtig einfache Spiele – hier geht es nicht um Leistung sondern um das gemeinsame  Erleben
  • Dinge, die die Sinne der Hunde besonders neugierig machen (z.B. Hasenhütte, Fahnen, Hundedecken, Decken mit besonderen Gerüchen, Planen, Holz, etc.)
  • Schleppleine und normale längere Leine und ggf. Decke (für die Hunde)
  • Decke für draußen  (auch bei  schlechtem  Wetter)
  • Jede Menge Leckerlis  (wenn möglich Naturprodukte)
  • Schleppleine und normale längere Leine  (auch für die Teilnehmer ohne Hund!)
  • ggf. Decke  (für den Hund)

 

Für die Hundebesitzer bitte zu berücksichtigen:

Die Hunde werden immer wieder Leckerlis finden, die  für die „Übungen“ versteckt worden sind. Daher wäre es gut, wenn ihr Hund keine Nahrungsmittelunverträglichkeit hat, da wir nicht gewährleisten können, dass nur bestimmtes Leckerli-Sorten versteckt wurden.

In den Theorieteilen oder auch z.T. während der Praxisarbeit muss ihr Hund sich im Auto oder in einer Hundebox aufhalten können.

Alle Hunde sind willkommen. Ob Jung, ob alt, ob hektisch, ruhig oder auch verhaltensauffällig. Bitte informieren Sie vorab den Veranstalter über die Art der Verträglichkeit mit anderen Hunden und ggf. Verhaltensauffälligkeiten. Die Planung des Seminars wird entsprechend angepasst.

____________ Preis und Termine  ________________________________

Bitte entnehmen Sie die Seminartermine aus der Terminübersicht.  Der dortige aufgeführte Veranstalter informiert über die Preise und den Seminarort. Anmeldung erfolgt über den Veranstalter.

____________ für Veranstalter und Hundeschulen   ____________________

Haben Sie Interesse das Seminar mit uns durchzuführen. Bitte nehmen Sie mit uns Konktakt auf.
Patricia Bisztron – patricia@bisztron.at
Bettina Almberger – kontakt@mentiko.de

Hier finden Sie unseren Flyer in pdf
Praxisseminar Entspannung mit dem Hund

__________________________________________________________
(copyright: Bettina Almberger & Patricia Bisztron)

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s